NEHMEN SIE KONTAKT
MIT UNS AUF.

Kärntner Ring 17
1010 Wien
T: +43(0)1 503 86 30
F: +43(0)1 503 86 30 199
office@syn-group.com





INNOVATIONSMANAGEMENT

syngroup_Leistungen_Raffinierte_Restrukturierung_07

Es ist das Neue, das die attraktiven Unternehmen ihr Eigen nennen. Dabei eröffnet insbesondere ein ordentlich strukturiertes Innovationsmanagement die größten Spielräume für starkes Wachstum, neue Geschäftsfelder und Vorteile im Wettbewerb.

Wir achten darauf, dass im Eifer des Projekts keine wertvollen Ideen verloren gehen und die besten ihren Weg auf den Markt finden. Um die hohe Komplexität dieser Prozesse systematisch zu eduzieren, bieten wir den Innovationsprozess in Modulen an. Der Effizienz und den guten Ideen zuliebe. Wir konzentrieren uns auf System und Struktur. Das ist unser Einsatz für das Neue in Ihrem Unternehmen.


EFFIZIENZ IST PRÄZISES INNOVATIONSMANAGEMENT

02_InnovationCASE STUDY INNOVATIONSMANAGEMENT

Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir Neues. Dabei ist „neu“ für uns aber immer das Mittel zum Zweck. Diesmal: Die Unabhängigkeit von Konjunkturzyklen. Mit einer großen Portion Pragmatismus haben wir die „blinden Flecken“ reduziert und eine effiziente Verknüpfung aller Innovationspartner geschaffen. Die Umsetzung begleiten wir heute mit Adlersaugen auf relevante Zusatznutzen. Das ist Neues durch Effizienz. (> Case Study herunterladen)

syn-icon-dark

AUSGANGSLAGE

UNTERNEHMEN

Weltmarktführer im Bereich von Man-Made Zellulosefasern sucht Absatzmöglichkeiten in neuen Geschäftsfeldern, abseits vom bestehenden Kerngeschäft.

EINSATZGEBIETE

Suche nach neuen Geschäftsfeldern für mehr Unabhängigkeit von Konjunkturzyklen

case2-1-1
case2-1-2

syn-icon-dark

HERAUSFORDERUNG

INNOVATION

Etablierung eines pragmatischen Ansatzes in bis dato nicht bearbeiteten Geschäftsfeldern

STRUKTUR

Schaffung einer effizienten Struktur innerhalb des Konzerns und in Verbindung zu den Innovationspartnern

case2-2-1
case2-2-2

syn-icon-dark

LÖSUNGEN

INNOVATIONSPROZESS

Etablierung eines pragmatischen Ansatzes in bis dato nicht bearbeiteten Geschäftsfeldern

case2-3

AUSWAHL DER INNOVATIONSPARTNER

Etablierung eines pragmatischen Ansatzes in bis dato nicht bearbeiteten Geschäftsfeldern

case2-4


UNSER BEITRAG

  • Erfolgreiche Prozessbegleitung von der Initiierung bis zur Umsetzung der Innovationsinitiativen
  • Einhaltung enger Zeitfenster
  • Ergebnisorientierte Sichtweise: Schaffung eines klaren, kommunizierbaren Zusatznutzens für alle Innovationspartner

UNSERE KUNDEN UND UNSERE MITARBEITER ZU INNOVATIONSMANAGEMENT

TODESZONE WOHLFÜHLZONE

Donnerstag, der 27. November 2014

Konsequentes Innovations-Monitoring statt “Das war schon immer so”. mehr >

PHILIPP ZWIRN ist Senior Manager bei Syngroup – The Efficiency Consultants.
Zu seinen Schwerpunktthemen zählen operative Unternehmenssteuerung und Ergebnisverbesserung entlang der Wertschöpfungskette ebenso wie die Begleitung von M&A Prozessen.

NESPRESSO – DER TEURE SPÄTZÜNDER

Donnerstag, der 4. September 2014

Mit Business Model Canvas zu effizienter Innovation mehr >

MARKUS HACKSTEIN ist Senior Manager bei Syngroup – The Efficiency Consultants. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören Operative Unternehmenssteuerung und Ergebnisverbesserung für alle Bereiche eines Unternehmens ebenso wie die Begleitung von Unternehmensausrichtungsprozessen in Bezug auf Standort, Produkt und Kunde, Financial Modelling & Businessplanung sowie Process-Reengineering indirekter und direkter Bereiche.