NEHMEN SIE KONTAKT
MIT UNS AUF.

Kärntner Ring 17
1010 Wien
T: +43(0)1 503 86 30
F: +43(0)1 503 86 30 199
office@syn-group.com





OPERATIONAL EXCELLENCE

Operational Excellence ist die Wurzel aller unternehmerischen Erfolgsblüten. Denn nur jene Unternehmen, die auf einer stabilen Basis stehen, können schnell und flexibel auf Marktchancen reagieren. Effizient eben.

syngroup_Leistungen_Vertriebseffizienz_07

Zur klassischen Nahrung der unternehmerischen Wurzeln gehört neben der täglichen Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten auch das Streben nach Kostenführerschaft. Gemeinsam mit allen Verantwortlichen schaffen wir die idealen Strukturen für einen nahrhaften Boden: Maßnahmenpläne, Prozessklarheit und Schnittstellengestaltung. Entlang von festgelegten Meilensteinen können sich die Früchte der konsequenten Verbesserungen schon bald sehen lassen.


OPERATIONAL EXCELLENCE – ANSÄTZE UND METHODEN

Im Mittelpunkt steht die Effizienz der Abläufe. Die operative Wettbewerbsfähigkeit vereint die Reduktion der Kosten und der Durchlaufzeit mit der grundlegenden Strategie und Ausrichtung eines Unternehmens.

Sind die Ziele definiert, kommen die Tools des Lean Management, des Six Sigma Ansatzes, von TPM und TQM maßgeschneidert zur Anwendung. Der Produktionsfluss wird auf Basis der Value Stream Map mit Hilfe von Pull Systemen wie KANBAN optimiert. Rüstzeiten werden optimiert, Stillstände ihren Prioritäten entsprechend bekämpft. Der Zielabgleich erfolgt dann laufend über das bestehende oder neu geschaffene Kennzahlensystem. Über Kata Coaching am Shopfloor werden zudem alle Mitarbeiter in die Zielerfüllung eingebunden.

Viele verschiedene Werkzeuge also. Sie alle dienen einem Ziel, ein Produktionssystem zu schaffen, das den Anforderungen des Marktes an Kosten, Qualität und Geschwindigkeit entspricht. Und über sie hinausgeht.

Der Fortschritt des Projekts ist hautnah miterlebbar. Die starke Einbindung der Führungsmannschaft bildet dabei einen unserer Eckpfeiler für den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens.


EFFIZIENZ IST TÄGLICHE SCHATZSUCHE.

07_Operationale_EffizienzCASE STUDY OPERATIONAL EXCELLENCE

Potenziale schlummern gerne in den etwas verstaubten Ecken. Aber wo suchen, wenn schon alles klinisch rein ist? Dann geht der Spaß erst richtig los. Hier geht es vom Groben ins Feine. Und an die Macht der Details. Gemeinsam mit den neugierigsten Mitarbeitern haben wir uns auf Schatzsuche begeben. Und bald Antworten auf den erhöhten Wettbewerbsdruck gefunden. Die besten Nuggets haben wir übrigens ausgestellt. Sie werden sie unter dem Namen „Best Practice“ finden. (> Case Study herunterladen)

syn-icon-color

AUSGANGSLAGE

UNTERNEHMEN

international tätiger kunststoffverarbeitender Konzern

MARKTSITUATION

Absatzvorsprung zu Mitbewerbern in Schlüsselmärkten

case2-1-1
case2-1-2

syn-icon-color

AUSGANGSLAGE

WETTBEWERBSVORTEILE SCHAFFEN

case2-1-1

ERGEBNISVERBESSERUNG

trotz hoher Profitabilität
case2-1-2


syn-icon-color

LÖSUNGEN

ANALYSE & OPTIMIERUNG

am Shop Floor: Detailanalyse und Erhebungen

case5-3

UMSETZUNG

konsequente Nachverfolgung der Umsetzung

case5-4


syn-icon-color

UNSER BEITRAG

  • Enge Kooperation mit den Verantwortlichen vor Ort bei der Erarbeitung der Verbesserungspotentiale
  • Sicherstellung einer konsequenten Umsetzung Kosten-Nutzen-Effekt der realisierten Verbesserungen wird darstellbar
  • Messbare Wettbewerbsvorteile für den Gesamtkonzern
  • Der gesamte Konzern profitiert von den erarbeiteten Best Practice-Lösungen.

UNSERE KUNDEN UND UNSERE MITARBEITER ZU OPERATIONAL EXCELLENCE

IM INTERVIEW: MARIO WAGNER, KLH MASSIVHOLZ

Samstag, der 12. September 2015

Vom Trieb der Menschheit. mehr >

MAG. MARIO WAGNER ist Geschäftsführer der KLH Massivholz GmbH. Das obersteirische Unternehmen beschäftigt 130 Mitarbeiter und produziert jährlich 650.000 m2 Massivholzplatten für den Bau mit Kreuzlagenholz.

IM INTERVIEW: HEINZ MARX

Montag, der 18. Mai 2015

Das Glück muss man herausfordern. mehr >

DI HEINZ MARX ist Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter bei Syngroup.